Posts by Trottadore

    man sollte doch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen !! Hoppegarten veranstaltet an einem Sonntag! zur üblichen Tageszeit.


    Daglfing begann mit den Rennen um 10 Uhr vormittags an einem Dienstag !

    Die ersten 4 Rennen liefen über PMU-Internet und brachten einen Umsatz von ca. € 285.000.-!


    Also etwas genauer hinsehen, bevor allzu schnell Kritik geäußert wird !

    hier in diesem Forum tauchen immer wieder Leute auf, die per PC auf einige hundert Meter Entfernung maskenlose Typen erspähen !

    Eigentlich unglaublich wie man immer wieder ein Haar in der Suppe herbei schwört anstatt mit Freude die WIEDERAUFERSTEHUNG

    von Trabrennen zu genießen.

    Bravo Herr Sporer.

    Frankreich mit einem entschieden schlechteren Verlauf der Pandemie läßt Pferderennen unter best. Verhältnissen zu, Deutschland versteckt sich

    in einer seitenlangen Verordnung, die der nunmehrigen Evidenzzahlenreihe bei weitem nicht mehr den Tatsachen entspricht !

    Hier hilft doch nur bei den Entscheidungsträgern mit Vehemenz zu argumentieren und auf eine baldige Öffnung des Pferderennsport zu drängen !

    ja da haben sie doch vollkommen recht ! Pedrazzini wurde zu recht bestraft ( gesperrt ) !


    Aber um auf den Punkt zu kommen, die Schweden haben doch nur einen Anlass gesucht um AG aus dem Renngeschehen zu katapultieren ! Deshalb auch mein Hinweis auf Engwerda/ Ebbinge ! Denen traue ich mit den guten Pferden ebenfalls so manche Siege zu, vielleicht nicht soviel wie AG in den Vorjahren, aber immerhin und das tut ihrer selbstherrlichen Seele weh. Bin gespannt wie die Relation der Dopingproben bei den Holländern zu den eigenen Pferden ausfällt ! Wird auch hier dann jedes 2. Pferd überprüft ? Bei den Einheimischen gibt es Renntage an denen keine einzige Probe gezogen wird. Schauen wir mal !

    wenn man sich den Hamburger OB in den diversen Auftritten beim TV gibt, dann braucht einem das Verbot nicht mehr wundern !


    200km südwestlich wird heute geritten !! Da fragt man sich was geht in den Köpfen dieser Entscheidungsträger wohl vor ?


    Man lese heute die Evidenzzahlen ( covit 19 ) für Deutschland ! Anscheinend ist Pferderennsport in gewissen Ländern nicht mehr gewollt.

    Aha der AG hat mit dem Handy aus Italien den Peitscheneinsatz simultan gegeben!

    Was alles so gewissen Leuten einfällt, die wahrscheinlich noch in keinem Ausland/Trabrennland waren!! um so einen " Furz " zu verzapfen.

    wofür wird AG bestraft ? weil er ARAZI BOKO in Italien 2019 vehement gepeitscht hat ? Weshalb bekommt er förmlich Berufsverbot ? Vielleicht Doppelbestrafung wegen Einführung einer Quecksilbersalbe ?

    Es liegt kein einziges Dopingvergehen seit über 2 Jahren vor ( über 100 Tests ! )


    Schade um den Sport an und für sich - hier wird einzig und allein Hetze und Brotneid gegen einen vermeintlich besseren Trainer betrieben !


    Soll wie angekündigt das arrogante "wir"-bezogene nordische Trabervolk hinter sich lassen. aus Amen !

    Für mich ist die Sache gegessen !

    so ist es und nicht anders ! Von den ansonsten so korrekt sich gebenden Schwedenfunktionären hätte ich anderes erwartet.

    und sollte tatsächlich Vivid Wise As ausgeladen werden, dann können sie den Elite-loppet zur besseren Gulddivision umfunktionieren !

    der Wechsel erfolgte doch nur wegen VIVID WISE AS - da man bei den neidgeplagten schwedischen Funktionären nicht sicher sein kann, ob sie die Einladung nicht doch widerrufen ( Elit-loppet ).


    Die relativ schwache Form der Pferde ist leicht erklärbar - es fehlen ihnen die Rennen, die sie in den Vorjahren in den Beinen hatten ! Auch das Training in Italien verlief unter erschwerten Verhältnissen. Da braucht man sich nicht wundern, dass so manche als Führende nicht nach Hause kommen.


    Im übrigen der Peitschenknaller im gelben Dress war der erst seit 2 Wochen im Stall v. G.als Groomy gearbeitet hat ( mittlerweile ! )

    Um was geht's - ich verstehe nicht weshalb man Trabrennen unter dem Vorwand der in den Ländern gegebenen Verordnungen nicht stattfinden lassen soll !

    Und aus diesem Grund hab ich die konträre Meinung diverser Koryphäen ( die leider von einem Teil der Öffentlichkeit nicht gehört werden wollen ) ins Spiel gebracht.

    Sollten Sie " Ace of Aces " weiterhin die Ansicht vertreten, dass trotz Einhaltung der vorgeschriebenen Regeln der Trabrennsport weiterhin ausgeschlossen bleiben muss, dann hören Sie sich einmal in den Kreisen der Aktiven ( Besitzer, Trainer, Fans etc. ) um ! Sie werden bald allein mit

    Ihrer Coronaphobie übrigbleiben.

    Sie haben sich noch niemals verschrieben ? Und wenn Sie Püschel und Bhaghti als Verschwörungstheoretiker bezeichnen, dann kann man ja leicht festhalten welche objektive Geisteshaltung ihnen zugehört !

    Henner,


    nimms mir nicht übel, aber dann hat das Hygienekonzept eben einen Fehler, denn die ausgeatmeten Aerosole bleiben nicht statisch beim Fahrer, sondern bewegen sich und werden auch durchfahren, quasi wie Nebel, wie User Ace of Aces völlig richtig schrieb.

    Macht absolut Sinn die Mund-Nasen Schutze auch im Rennen zu tragen!

    geschätzte Frau Mommert,


    wann endlich verstehen die Menschen die Gefahren des Covid 19 zu relativieren !!! Schauen sie auf die schwedischen Bahnen und hören Sie einmal ein

    sachlich begründetes Statement ( Prof. Bhakti ) um die Angstphobie loszuwerden !

    !

    Man kann nur den Kopf schütteln, wenn man sich die Verhältniszahlen ansieht und das Risiko entsprechend abwägt !!

    Was haben Spritzen mit der eingeführten Quecksilbersalbe zu tun?

    Hat man bei den über 100 vorgenommenen Dopingproben jemals nach über

    Einem Jahr etwas gefunden?

    Zeigen Sie mir einen schwed. Tierarzt der keine Spritzen in seinem " Repertoir" hat!

    Wers glaubt wird selig.

    Und damit Schluß mit der Debatte!

    Am Samstag sehen wir wieder Trabrennen vom Feinsten ! Endlich.

    Warum hat ein Pferd von diesem Trainer eine Einladung zum diesjährigen Elitloppet bekommen?

    Dies wäre mal eine sinnvolle Strafe. Dann würden sich die Besitzer auch genau überlegen, welchem Trainer sie ihre Traber anvertrauen!!!

    sie haben vom Traben ( international ) soviel Ahnung wie ich vom Kochen ?

    Das freut mich total. Ich hätte nicht gedacht, dass hier im Forum auch ein Sternekoch mitdiskutiert.

    nicht schlecht ihr Gegenargument! Laß ich mit einigem Schmunzeln gelten!

    Zur Beschwichtigung , ich wollte keinesfalls abschätzig wirken, nur stört es mich

    gewaltig wenn man einmal den Ehlert, den Bazire und jetzt den Gocciadore um jeden Preis den Erfolg einfach nicht vergönnt! Wenn man hunderte von Proben negativ bewertet, dann sollte man das nicht als Dopingmittel gefundene Bioduro doch nicht zum Skandal hochpushen.

    das ganze ist wohl leicht auf einen Nenner zu bringen :


    die Erfolge in den letzten Jahren von G. sind für so manche Nordländer ( Norwegen ebenfalls ) schwer verträgliche Kost !

    Dass der Mann vorzüglich gezogene und desgleichen bestens trainierte " Kracher " mitbringt ( in Italien seit 2-3 Jahren fast alles dominiert ) vergessen

    die meisten Schweden-Fan !

    von dem ist natürlich auszugehen.

    Heute hat z.B. die Regierung in Österreich Gesetze beschlossen die einen bedächtigen Einstieg ins normale Wirschaftsleben nach Ostern ermöglichen sollte !

    Es wird sich zwar vorerst nicht all zu viel an den derzeitigen Maßnahmen ändern, aber es scheint ein heller Punkt am Ende des Tunnels in Sicht zu sein.

    Ab Mai könnte man ohne Besucher aber mit PMU Patronanz einen Versuch starten!