Achimo´s offener Kommentar zu den TG-Threads!!!

  • Offener Kommentar:


    Um hier mal etwas Ruhe in die ganzen Diskussionen reinbringen zu wollen,der Seriosität zu Liebe,möchte ich gern ein paar Worte zum Thema geben :


    Objektivität beinhaltet eine unabhängige Beschreibung oder Beurteilung eines Ereignisses,eines Sachverhalts oder aber eines Gegenstands oder einer Person!


    Wir alle ,als Menschen hingegen, können nie die Wirklichkeit an sich wahrnehmen (geht aus wissenschaftlicher und biologischer Erkenntnis nicht)das heißt,jeder einzelne von uns hat seine persönliche ,subjektive Wahrnehmung bzw. beurteilt ein Ereignis,einen Gegenstand ,einen Inhalt ,eine Aussage bzw. eine Person immer aus subjektiver Sicht ,was letztendlich bedeutet wir als Menschen handeln immer subjektiv ,nie absolut objektiv!!!


    Leicht veranschaulicht bedeutet dies alles : Im realen Leben wird es immer ein Für und Wider geben bei jeglicher Entscheidung ,Äußerung ,Betrachtung einer Person oder des aktuellen Klimas (Einem ist es zu warm dem Anderen doch eigentlich zu frisch,etc)....,TG-Gemeinschaft heißt doch letztendlich das der oder die Kapitäne entscheiden ,ob das dann richtig war oder wie man es nächstes Mal besser macht ,entscheidet dann letztendlich immer erst das Resultat!!!!

    Immer....!!!!!

    Das heißt ebenso ,Experten-Meinungen sind allesamt trotzdem immer nur Hypothesen,denn Analyse und Bewertung hat nix mit Expertise zu tun !!!!

    Analyse und Bewertung lässt immer erst das Resultat zu!!!!


    Einen Experten zeichnet zwar überdurchschnittliches Wissen auf einem oder mehreren Themengebieten etc .aus ,jedoch kann ein Experte immer nur mutmaßen!!!

    Wenn ein oder mehrere Kapitäne Ihre subjektiven Einschätzungen hier in Wetten umwandeln,dann denken sie sich etwas dabei....ob es richtig war oder nicht ,wobei natürlich Strategien und Brainstorming auf Dauer und langfristig immer hilfreich und erfolgsorientiert sind.

    zeigt immer .immer das Produkt!!!!!!! Insofern hat jede Entscheidung ein persönliches Fundament,egal ob dann erfolgreich oder leider nicht!!!


    Grundsätzlich sind Experten an Ihren Aussagen bzw. Hypothesen zu bewerten und zu bemesssen,anhand der resultierenden Ereignisse bzw. Ergebnisse !!

    Ein Beispiel :Der Meteorologe,der regelmäßig Regen für die nächsten Tage prognistiziert und meist falsch liegt dann im Zuge des Klimas ,ist zwar Meteorolge ,aber nachweislich kein Experte mehr!!!



    Und wenn sich dies die TG-Gemeinde und deren Kritiker in Betracht nehmen ,sollte es zukünftig deutlich weniger kontroverse Threads hier geben!!!


    Jeder versucht aus subjektiver Sicht das Bestmögliche hier....(hoffe ich zumindest...smile)..........und keiner wird doch letztendlich zur Zeichnung von Anteilen genötigt,oder.....;)!!!!



    Viel Erfolg für die kommenden "TG-Kapitäne" und deren "Mannschaft" bei allen Angriffen ...:):thumbup::thumbup::thumbup:



    Passt auf Euch auf und bleibt gesund!!!!!8)

  • Hast recht Bea , bezogen auf eine V - Wette , denn in einer V - Wette kann man als Kapitän mehr falsch , als richtig machen . Man kann 6 x die richtige Entscheidung treffen und 1 x die falsche und dann stehst mit leeren Händen da .


    Es ist schon ein Unterschied ob man am Tag 50 Rennen beobachtet und nur bei Value Ansatz tätig wird , in dem man 5 Rennen bewettet und die anderen 45 zusieht , um dabei auf Dauer eine Rendite im niedrigen einstelligen Bereich zu erzielen . Denn das zeichnet Profis aus , die damit in ihrem Leben Millionen verdient haben . Oder man eine vorgegeben V - Wette hat , die auf Grund des JP zwar ein Value ist , aber nichts weiter ist , als eine Siegschiebe über sieben Rennen bei der ein 8 % auch nur einen Strich bekommt , wie der 40 % . Ein DD Value für Toto 200 : 1 würde man als Profi nicht genauso hoch bewetten , wie ein DD Value für 18 : 1 sondern in einem gesunden Verhältnis .


    Ich werde noch wie angekündigt in den nächsten Tagen , ein Statement zu gestern abgeben und dann die von dir vorgeschlagene schöpferische Pause einlegen .


    Das hat nichts mit beleidigt oder angestoßen zu tun , sondern einfach damit , dass etwas Abstand , bestimmt hilfreich ist .


    Bleibt gesund

  • Der Experte ist einem Sachverständigen gleichzusetzen.

    "Sachverständiger" ist ein ungeschützter Begriff.

    Eine Hausfrau die des öfteren Wetten abgibt, befasst sich mit dem Renngeschehen.

    Auch diese Hausfrau ist Experte oder auch sachverständig, also schverständiger Experte.

    Da sollte man sich mal Gedanken drüber machen.

    Der Kreis schliesst sich.


    Hat ein Pferd schlecht gefressen oder geschissen, dann wissen dieses wenige Insider, der Rest bleibt aussen vor.

  • David,verstehe ehrlicherweise nicht ,weshalb Du Bea ihren Kommentar auf Dich projezierst??? Sie schrieb doch was von einem "Experten" ohne Glück...,oder?

    Meiner Kenntnis nach hattest Du Dich doch zumindest hier in den Foren nie als "Experte"betitelt ,sondern als strategisch Handelnder!!!

    Das macht meiner Einschätzung einen gravierenden Unterschied!!!!


    Wunderte mich sowieso das Bea auf meinen Kommentar hin das hier posted und nicht bei dem gestrigen Thema...???

    Aber wie bereits eingangs und oben erwähnt ...alles subjektiv gesehen.....Meinungsfreiheit für Jeden;)

  • Es gibt "heilige" Threads, da hält man besser die Finger still.