Mitteilung des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zu SARS-CoV-2