Posts by Stefan Klarhauser

    Handikap nach DGS

    Das aktuelle Handikapsystem in Österreich auch als Durchschnittsgewinnsumme (DGS) bezeichnet errechnet sich wie folgt.

    Gewinnsumme Vorjahr + Gewinnsumme aktulles Jahr durch die Starts des Vorjahres + die Starts im aktuellen Jahr.

    Das Ergebnis ist die so genannte DGS, mit dieser kann ein Pferd dann in einem DGS-Rennen, wenn die DGS nicht die Grenze überschreitet starten. Die Startnummern, in solchen DGS Rennen werden aufsteigender der jeweiligen DGS vergeben.

    Wichtige Kriterien damit ein Pferd in diesem System eingestuft wird sind, dass das Pferd mindestens 6 Jahre alt ist, eine Startsumme von mindestens 3.500 Euro aufweist und im Rechnungszeitrum mindestens 4 Starts in Österreich absolviert hat.

    Österreichische Pferde die für dauernd ausgeführt sind haben in DGS-Rennen keine Startberechtigung.

    Folgende wichtige Regel gilt für jedes DGS-Rennen in Österreich:

    Sollte ein Pferd aufgrund eines vor Nennungsschluss erzielten Sieges die für sein nächstes Rennen vorgesehene DGS-Begrenzung überschreiten, verliert es automatisch die Startberechtigung für dieses DGS-Rennen.

    War Udo Barthold. Der gemeinte war Oriburger(Isenburger-Orietta). Und war statt dessen angespannt wurde ist auch bekannt denke ich

    Nach einigen schönen Renntagen mit auch guten Quoten heute leider ein etwas magerer Tag. Besonders ärgerlich die zahlreichen Pferde zu denen es keinerlei Infos geschweige denn Videos gibt (zB Canone, Global Spotify). So muss ich wohl glauben, dass Global Spotify gute Form hat, obwohl er dieses Jahr noch kein Rennen gewonnen hat? Wie oft ist er denn in den letzten beiden Jahren gelaufen, wieviel Geld hat er verdient? Wie hoch sind überhaupt Rennen in der CHdotiert? Oder Wetten wir ihn einfach alle, weil er dreimal soviel GS hat wie die meisten anderen in den Rennen? Mir zu wenig.


    Hier müsste es mehr Ehrgeiz geben Infos zur Verfügung zu stellen oder Rennen mit vollkommen Unbekannten, die dann auch nich zum Favo gekürt werden, aus der V5 herauszulassen.


    So wird das heute eine kleine V5 mit Daddy Cool/Eclat-Put on a Show/Mystical-Very Special One/Blue Edition und dem Glauben, dass es für Ida F Boko in dieser Klasse nicht leicht wird (oder wird er von La Ballade am Start durchgewunken und kann dann einbremsen?).


    Ein echter Leckerbissen das letzte Rennen mit dem immer wieder fast unschlagbar anmutenden Very Special One, dem immer besser werdenden bärenstarken Blue Edition ( der ihn letztes Mal am Rande der Niederlage hatte), dem unberechenbaren Wirbelwind (der zu den Pferden gehört, die jedes Rennen gewinnen können, aber keins müssen) und dem mMn immer leicht überschätzten Baxter Hill.


    Bleiben mit Salvadonatella/Sir Gustav und Popeye/Deluxe MS zwei klare ZW.

    https://www.horseracing.ch/dat…=8571&nav=1#allgemein_tab

    Pferd stimmt definitiv. Glaub aber an 104 Jahresstarts