V7+ mit Jackpot zur Mariendorfer Championats-Ehrung am 12.01.2020

  • Sorry, liebe Carola Reckzeh . Teile wirklich sehr oft Deine Ansichten, aber in diesem Fall sehe ich das etwas anders.

    Nico hat doch nix gravierend falsch gemacht bei der Championatsehrung.

    Inwieweit diese im Zusammenhang mit dem Lehrling und der Züchterin tatsächlich eine Championatsehrung war, kann ja jeder selbst für sich entscheiden.

    Zwei Titelträger, die ansonsten auf keiner Dorfrangliste geführt werden und zumindestens bei Frau Hempel hatte ich eher den Eindruck, dass sie auf diese Ehrung auch hätte verzichten können, denn großes züchterisches Engagement kann man ihr wahrlich nicht nachsagen (was keineswegs negativ ausgelegt werden muss!).

    Umso überraschender, dass eine einzige Zuchtperle / Züchtung in 5 Jahren solch einen Titel bereits ermöglicht.


    Ein Sieg zum Lehrlingstitel ist gleichermaßen doch eher Beleg dafür, dass es am Nachwuchs hinten und vorne fehlt, auch wenn Herr Stamer selbst ja schon jahrelang im Trabrennsport aktiv ist.


    Von daher kann ich nur für mich sprechen, wenn ich konstatiere, dass ich es nicht als misslich empfunden habe, dass darauf verzichtet wurde, zwei Titelträger, die der Allgemeinheit nicht durch z.b. permanente Präsenz im Winner-Circle wirklich geläufig sind, näher kennen zu lernen.


    Frau Hempel hat ihren Virginias Prime, Familie Stamer Smilla, Nelly Pepper, One more Dream und evtl. ein paar Pferde, die wir noch zu sehen bekommen - und dabei konnte man es doch auch bewenden lassen.


    Weitaus unterhaltsamer und interessanter fand ich bislang sämtliche Einspieler zu Chimichurri und auch das Siegerinterview von Herrn Marx, denn ich glaube auch, dass Chimichurri ne Granate ist, bildhübsch noch dazu.

    Und die Siegerinterviews von und mit Mykola Wolf sind jetzt schon fast legendär, hoffentlich taucht er noch öfter im Winner-Circle auf.

    DAS ist für mich eher Entertainment als irgend nen Funktionärs- Bla bla.

    Lg Rumpel

  • Liebe Carola,


    warum hast Du Dich letztes Jahr bei Frau Linnecke nicht gemeldet? Da habe ich exakt das gleiche gesagt. Sie bzw. Andre Dujardin wurden ebenfalls Züchterchampion mit nur 1 Startpferd (Mon Filou).


    Christina flüsterte mir zu, dass sie nicht gerne öffentlich spricht und gab mir das Gefühl "Keep it short and simple". Ich habe ihr gesagt, was ich fragen werde. Wir sprachen über die Mutter und über Ihre Pferde. Auch die Frage, ob sie weiter züchtet und ob sie noch mal in den Sulky steigen möchte wurden auch gestellt.


    Christina hat sich beim BTV für die Ehrung bedankt und sich sehr über den "Bären" gefreut und ich denke mit dieser Whats App sollte das Thema auch beendet werden. Ansonsten schreib mich gerne an.


    Wir sehen uns zum nächsten Renntag am 26.Januar 2020 wieder, wo viele ein Auge nach Paris richten und 1 Auge hoffentlich nach Mariendorf und Möchengladbach.

  • Warum züchtet "Frau" überhaupt? Wir sind Züchter für den "Eigenbedarf". Wenn Platz ist im Stall, wird gezüchtet. Da wir unsere Rentner behalten und sie nicht abgeben, wird verständlicherweise nicht jedes Jahr gezüchtet. Auch wenn es bisher jedesmal ein Highlight war, den Kleinen auf die Welt zu helfen und sie bei der Erkundung der Welt zu beobachten. Und vor allem: ihnen das Wichtigste im Umgang mit den Menschen spielerisch beizubringen.

    Herr Lingk meinte schon im Frühjahr nachdem dritten Sieg, das wir das Züchterchampionat anführen. Worauf ich am Telefon fragte: ob denn überhaupt noch jemand anderes gezüchtet hat, und vor allem nach welchen Kriterien das Championat gewertet wird. Auf beide Fragen habe ich bis heute keine Antwort erhalten.

    In diesem Jahr sollte es umkämpfter sein, da sind ein paar richtig interessante Berlin- Brandenburger Traber ins Rennalter gekommen.

    Von daher " ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn ". Ich befürchte im Gegensatz zu anderen Bärchensammlern wird unseres wohl einsam im Regal stehen müssen..

    Einen schönen Abend

  • Post by Littel ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Lieber Rumpel,

    die Meinungen gehen halt manchmal auseinander;)


    Lieber Nico,

    in diesem Jahr hatte ich die Zeit, den ganzen Renntag verfolgen zu können. Im letzten Jahr hatte ich zu tun und konnte daher nicht alles verfolgen.


    Interviews mit eloquenten Gesprächspartnern zu führen ist nicht die hohe Kunst. Aber, wie ich bereits schrieb, finde ich es nicht gut, wenn Anwesende nicht vor Abwesenden geehrt werden und ein Titel geschmälert wird. Das ist einfach nur meine Meinung.


    Am 26. Januar werden wir uns leider nicht sehen. Je suis à Paris;)