Abfahrten Frankreich

  • ... denjenigen, die für die dauer-tg von luba keinen anteil ergattern konnten und evtl. trotzdem eine kleine platzwette abschließen möchten, würde ich zusätzlich die 306 ans herz legen wollen... gewann in cagnes immer mit großer autorität... ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich hier nicht in konkurrenz zu luba treten möchte... habe nur zufällig im gleichen rennen ein bockpferd... also luba, sollte es für dich ein problem sein, wenn ich bei deinen (euren) angriffen einen anderen "ansinge", gib mir bitte per pn bescheid... aber wie schon geschrieben, reiner zufall... würde von meiner seite aus immer eine seltene ausnahme sein...

  • ... denjenigen, die für die dauer-tg von luba keinen anteil ergattern konnten und evtl. trotzdem eine kleine platzwette abschließen möchten, würde ich zusätzlich die 306 ans herz legen wollen... gewann in cagnes immer mit großer autorität... ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich hier nicht in konkurrenz zu luba treten möchte... habe nur zufällig im gleichen rennen ein bockpferd... also luba, sollte es für dich ein problem sein, wenn ich bei deinen (euren) angriffen einen anderen "ansinge", gib mir bitte per pn bescheid... aber wie schon geschrieben, reiner zufall... würde von meiner seite aus immer eine seltene ausnahme sein...

    Ganz sicher nicht :)


    Hab den auch gerade "angesungen", muss ihn aber heute wegdrücken. Sorry ;)

  • Heute Abend in Vincennes:

    706 Egao Jenilou

    sagt mir meine Liste.

    Zuletzt 2x im Endkampf ausgebremst weil Raffin in zu kleine Lücken wollte. Machte danach als Schnellster auf kurzer Distanz noch richtig Boden gut nach vorne (mit Pause im Bauch). Der Sieger dort ist aktuell wieder dabei und heute geht es ein paar Meter weiter. Muss/sollte heute gewinnen.

    Viel Erfolg!

  • Heute Abend in Vincennes:

    706 Egao Jenilou

    sagt mir meine Liste.

    Zuletzt 2x im Endkampf ausgebremst weil Raffin in zu kleine Lücken wollte. Machte danach als Schnellster auf kurzer Distanz noch richtig Boden gut nach vorne (mit Pause im Bauch). Der Sieger dort ist aktuell wieder dabei und heute geht es ein paar Meter weiter. Muss/sollte heute gewinnen.

    Viel Erfolg!

    Er ist eh der Favorit. :/


    Der Sieg geht für mich nur über einen der besten Reiter ... Julien Raffestin :love:

  • Bea

    Was soll deine Äusserung "eh Favorit"? Kann ja auch mal vorkommen, dass viel Geld drauf gekommen ist, schon mal gehört? Die Festkurs-Entwicklung bestätigte das. Favorit war letztlich ein anderer. Mir geht es in diesem Thread um zuvor aufgefallene Leistungen von Pferden, wo nicht alle immer die Chance/Zeit haben sowas rauszufiltern und das spreche ich an wenn ich persönlich sicher bin, dass im anstehenden Rennen etwas zu holen ist. Quoten (ob Sieg/Platz/Zw/Drilling oder was auch immer) kann man nicht direkt vorhersagen sondern sollte eher abwägen ob sich ein Gewinn lohnen kann und man sich dranhängt. Deine Herangehensweise mit bestem Reiter/Fahrer bleibt dir überlassen, die Mischung von Pferd und dem der drauf oder hinter sitzt, ist mir auf Dauer wichtiger als aus Symphatie für "xy" Geld einzusetzen.

  • Für morgen 15.35h möchte ich Euch die 413 ans Herz legen.


    CARLO DE CARSI hat unter der neuen Regie von Philippe Billard genau einen Start absolviert. Auch wenn das schon sechs Wochen her ist, war das ein sehr vielversprechender.


    Ruhig vom Start hat Francky ihn auf der Gegenseite nach vorne geführt und "getestet". Ausgangs des letzten Bogens hat er ihn dann ganz nach außen genommen und ließ ihn nur noch den Einlauf herunter laufen. Wenn man gesehen was in den letzten zwei Minuten an Geld gekommen ist, hatte der Stall schon an dem Tag Siegambitionen. Die Order war wohl so ausgelegt: "Wenn Du nicht Eins, Zwei sein kannst, werde nicht Vierter." Anders ist der Umsatz, das Aufrücken und das nach außen Nehmen nicht zu erklären. Immerhin passt er jetzt sehr gut in das Rennen hinein. Wenn das mit dem "Tracking" auf LeTrot hinhaut war er den letzten Kilometer trotzdem schneller als der Sieger.


    https://www.letrot.com/fr/replay-courses/2019-09-19/7500/1


    Auch wenn ich ihm hier Siegchancen einräumen muss, gehe ich wohl hauptsächlich auf Platz. Doppelt Geld muss es da geben.


    Einer der Favoriten ist Black Jack From, der mit seinen Unsicherheiten genauso gut gewinnen wie am Turm enden kann.


    Calou Renardiere wird nicht von Raffin gefahren (Fahrverbot am 29. und 30. Oktober/darf nur das Gruppe III fahren). Das ist auch eine grobe Schwächung für einen der Mitfavoriten.

  • Also der Toto spricht ganz klar dagegen, dass es heute losgeht. Das sollte man, wenn wohl nur mit überschaubarem Einsatz angehen ?(

  • Ich habe zwischenzeitlich einen Festkurs für 150 mitgenommen. Wenn er gewinnt, was mit dem Verlauf nicht mehr möglich war, habe ich nur auf Sieg circa 2000 Auszahlung.


    In der Pick5 13 11 xxx lasse ich genau die 10 aus, die ich auf anderen Scheinen dabei hatte. 1061 für 1 Euro ist auch für die Wettart ein Wahnsinnsgeld. War aber zu gierig, mit 50 Cent abgeben, hätte auch gereicht.


    Am Ende rettet mich die Platzwette und Gabiano aus dem zweiten Rennen.


    Francky kann man keinen Vorwurf machen. Gegenüber musste er raus und das er an der letzten Ecke nochmal kurz einparkt, rettet den dritten Rang.

  • Heute in Vincennes:

    802 Fibule du Vivier

    Kam letzten Start mit vollen Händen hinter einer Wand von Pferden im Endkampf nicht zur Entfaltung (eventuell sogar aufgefahren) und ging Galopp. Insgesamt schon ein unsicherer Teilnehmer aber trabend könnte es hier reichen. Kurse aktuell noch schmackhaft.

    Viel Erfolg!