Pfingstsonntag -120 Pferde-Programm in München-Daglfing

  • Leider müssen wir wieder ohne Besucher veranstalten, aber dafür bietet der MTZV ein volles Programm am Pfingstsonntag seinen treuen Fans an den Bildschirmen an.

    Erstmals können unsere Rennen auch in Canada gesehen und bewettet werden! Auch die Wetter aus den USA können unsere Rennen sehen und bewetten. Wir erwarten deswegen diesmal höhere Pools und interessante Quoten.


    Erstmals werden sich Emma Stolle und Sascha Multerer zwischen den Rennen über Pferde und über Wetten austauschen. Hartwig Thöne wird der Moderator der Rennen sein. Auch Videos von Emma Stolle werden zwischen den Rennen gesendet.


    13 Rennen plus 2 Qualifikationsrennen. Um 13 Uhr starten die Qualis um 13:45 startet das 1. Rennen !


    Die V-6 Wette startet mit dem 4.Rennen. Jackpot 1.000.-€ Garantieauszahlung 6,000.-€!
    Im 7.Rennen schütten wir den Restanten Jackpot von 2019 in höhe von 1500.-€ in der Siegwette aus! Restanten entstehen aus nicht abgeholten Wettgewinnen bei den auf der Bahn getätigten Wetten.

    Im 9.Rennen 1.000.-€ Jackpot in der Viererwette mit einer Garantieauszahlung von 3,500.-€!

    V-6Wette

    Rennen Nr.4 Gustavo de Joma--Flying Blue--Mio Rosso

    Rennen Nr.5 Lorenzo Rosso--Russel Yankee--Esprit d`Amour

    Rennen Nr.6 Arthos CG--Black Sheriff--Sotchi Santana

    Rennen Nr.7 Kentucky Bo--Golden Future--Put on a show

    Rennen Nr.8 The Kunst is Me--Theresa Viking--Farvala Ace--Fidel Oliviers
    Rennen Nr.9 Rilana--Ocean Blue--Bellini Rosso--L Àmicus--National Pride


    Viel Glück bei Ihren Wetten






  • ne Varenne , nicht ganz so hart. Wenn ich bedenke wie häufig "Haddy" früher am Start wa,r bin ich schon zufrieden, das er nur kommentiert. Man kennt zwar schon die sich dauernd wiederholenden Sprüche wie "wir müssen das Rennen ordnen" usw. aber das sollten wir ertragen. Bin sicher, das er sich nicht ändert wird und deshalb in Bälde ganz aussortiert wird.

    Was ist da doch Thorsten Castle für eine Erfrischung!!!


    Lieber Hartwig Thöne, schau dir das doch mal !!!

    Träume als lebtest du ewig - lebe, als stürbest du heute

    ~p.gif
  • "Haddy" durch seine Umsätze finanzieren darf wer will - ich gehe nicht davon aus, dass er ehrenamtlich tätig ist - von mir gibt's keinen Cent und auch die "unorthodoxe" "Öffentlichkeitsarbeit" von Ende April führt - für mich - zum gleichen Ergebnis.

  • Ein Trabrennverein in Deutschland hat es zur Zeit nicht leicht. Es gab in den letzten Monaten viel Kritik und einige Verbesserungsvorschläge aus diesem Forum. Manche Kritik vielleicht etwas zu hart, aber im Großen und Ganzen fand ich, dass viele wichtige Dinge angesprochen wurden. Bei den meisten Beiträgen hatte ich das Gefühl, dass eine ehrliche Sorge um den Trabrennsport in Deutschland der Anlass war.

    Wenn ich den Vorbericht von Herrn Sporer lese, finde ich am heutigen Renntag einiges wieder, was hier im Forum angesprochen wurde. Ob die heutigen Änderungen wegen Anregungen aus diesem Forum kommen ist aber meiner Meinung nach egal.

    Das Wichtigste ist doch, dass man was ändern will!

    Zu Recht wurde oft moniert, dass zwischen den Rennen komplette Leere ist. Jetzt bietet man was an, und im Vorfeld wird schon darüber gemotzt.

    Die Garantiehöhe in der Viererwette und in der V 6 finde ich absolut in Ordnung. Reicht natürlich nicht für eine TG, ist aber für einen privaten Wetter ein zusätzlicher Anreiz. Wir haben ja gestern in Berlin gesehen, wie schwer es ist, die Garantiesumme zu erreichen.

    Zusätzlich wird noch eine Siegwette durch den Restanten Jackpot aufgewertet.

    Damit kein Missverständnis aufkommt:

    Ich bin zwar Münchner und dadurch auch Rennbahnbesucher in Daglfing, habe aber ansonsten keinerlei Berührungspunkte mit den Verantwortlichen.

    Ich finde nur, man sollte einem Rennverein eine faire Chance geben, wenn man merkt, dass die was zum Positiven verändern wollen.

    Wir alle können natürlich ohne Probleme in Schweden, Frankreich, USA, etc. wetten, aber ersetzt dies einen gemütlichen Rennbahnbesuch mit Freunden bei einer Maß Bier?

    Ich würde diese schönen Stunden gerne noch viele Jahre in Deutschland erleben. Dazu brauchen aber die Trabrennvereine unsere Hilfe.

    Natürlich es ist es ein Geben und Nehmen. Ich denke aber, dass Daglfing heute einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat.

    In der Hoffnung, dass der deutsche Trabrennsport doch noch die Kurve kriegt wünsche ich allen im Forum einen tollen Elitloppet und vielleicht zusätzlich die ein oder andere Wette in Daglfing.

  • Leider müssen wir wieder ohne Besucher veranstalten, aber....

    Der Anfang trifft nicht nur auf die Coronazeit zu!


    MagicMountain

    Stimmt schon alles was du schreibst. Allerdings gibts ein Problem. Die Freunde, mit denen ich früher eine oder mehrere Maßen auf der Rennbahn getrunken habe, sind nicht mehr dort. Sie werden auch nicht mehr kommen, weil sie vergrault worden sind, speziell auch vom Daglfinger Rennverein. Ich schätze Herrn Sporers Engagement und seine positive Art hier im Forum, aber in Daglfing wird doch auch nur der Musi hinterhergelaufen...und zwar weit hinterher. Und die Musi die ich meine spielt nicht der HVT oder andere Rennvereine, sondern die wird draussen in der normalen Gesellschaft gespielt und hat sich weiterentwickelt in den letzten 30 Jahren...der Trabrennverein in Daglfing, wie der ganze deutsche Trabrennsport, läuft mit der Tuba kilometerweit hinterher!

  • Corona??? :/

    Bei den Interviews zur Rennvorschau (z.B. gerade mit Rudi Haller) scheint Corona hinsichtlich der Abstandsregelung keine Rolle mehr zu spielen. Warum dann die Regel-show während der Veranstaltung? Was soll`s....? "Scheiß egal, lass laufen...." Was der Rennleitung recht ist, ist dem Rennverein billig.

    Freiheit ist die Einsicht in die Notwendigkeit.

    Friedrich Hegel *1770

  • Leider nimmt das das Gewerkel mit Peitsche und Leine in MD wieder ganz schön zu.

    Frau Fleschhut ist ganz schön zur Sache gegangen und Herrn Franzl' s Daddy Cool springt gleich als er was abbekommt.

    Sieht zur Zeit nicht immer schön aus und ist unnötig bzw. abstoßend für neue Zuseher.

    Da müsste mal wieder Klartext gesprochen werden.