Und auch in Gelsenkirchen (19.03.) wird wohl nicht getrabt

  • Veni

    "Wohl nicht" ist ein anderer Ausdruck für "unbestätigte Nachricht", eher sensationslüsterne aber nicht gesicherte Meldungen finden sie mit dieser Wortwahl in den Medien.


    Zu ihre eigentlichen frage: lass die Herrschaften doch arbeiten, haben sicher genug mit den nennungen und / aber auch mit der Corona -Problemarik zu kämpfen und zu telefonieren.

  • Eine spannende Frage ist im Zusammenhang mit GE wäre, was EQUIDIA macht, wenn in F vorläufig der Vorhang fällt.

    Wird das Ergänzungsprogramm zum Hauptprogramm oder schickt man die Mitarbeiter vorsichtshalber ins Home-Office?

  • Veni

    "Wohl nicht" ist ein anderer Ausdruck für "unbestätigte Nachricht", eher sensationslüsterne aber nicht gesicherte Meldungen finden sie mit dieser Wortwahl in den Medien.


    Zu ihre eigentlichen frage: lass die Herrschaften doch arbeiten, haben sicher genug mit den nennungen und / aber auch mit der Corona -Problemarik zu kämpfen und zu telefonieren.

    Es gibt einen Unterschied zwischen "sensationslüstern" und "realistisch".

    Glauben sie denn wirklich, dass, während in dem einem Bundesland der Katastrophenfall ausgerufen wird, in dem anderen Bundesland (Welches noch mehr betroffen ist), die Veranstaltungen statt finden, als würden dem Trabrennsport das Geschehen auf der Welt nicht interessieren?


    Mal davon abgesehen welches Bild würde dann in der Öffentlichkeit entstehen? Manchmal sollte man ein wenig weiter denken als bis zur eigenen Haustür. Überall wird zur Solidarität aufgerufen, zu Hause zu bleiben, um eben dieses Problem in den Griff zu bekommen, und der Trabrennsport (Mit seiner weitreichenden Bedeutung für die Gesellschaft) macht weiter als würde ihn das alles nicht interessieren? Schon mal einen Moment darüber nachgedacht welches Bild dann nach außen entsteht?

  • Wie vorher an anderer Stelle geschrieben.

    Es braucht nur ein Bild vom Rettungswagen mit Hinweis auf Rettungskräfte vor Ort am Renntag im Netz auftauchen.

    Gegen den PR Gau ist der Renntag absolut nichtig.

    Und keiner Behörde ist die Anforderung dessen, in ein par Tagen, wenn wir über 10 tausend bis dahin nur nachgewiese Infiziert sind nachvollziehbar.

    Heute ist selbst gestern verdammt lange her.

  • Veni

    "Wohl nicht" ist ein anderer Ausdruck für "unbestätigte Nachricht", eher sensationslüsterne aber nicht gesicherte Meldungen finden sie mit dieser Wortwahl in den Medien.


    Zu ihre eigentlichen frage: lass die Herrschaften doch arbeiten, haben sicher genug mit den nennungen und / aber auch mit der Corona -Problemarik zu kämpfen und zu telefonieren.

    Es gibt einen Unterschied zwischen "sensationslüstern" und "realistisch".


    Herr Gruber, ihre Meldung war einfach eine Vermutung die so daher kam oder aufgemacht war, als ob es quasi schon fest steht.

    In diesem Fall wohl weder sensationslüstern und auch nicht realistisch, sondern nur Verdacht/Spekulation.


    Auf jeden fall zZt müßig, darüber zu diskutieren.....

  • Besser als in dieser Zeit wird man es wohl nie mehr sagen können:

    Die Verantwortlichen des deutschen Trabrennsports plus Aktive haben den Gong nicht gehört!
    Hauptsache morgen sind Rennen!

    In meinen Augen beschämend, was hier im wahrsten Sinne des Wortes „veranstaltet“ wird!